Geschenk-Idee von NoGi-World.ch: Spenden-Pool Gutschein für Bilderbuch Band 1 der Trilogie: Noko & Gigi "Der kosmische Ethik-Knigge"

 

 

Gästebuch

Anregungen und Feedbacks

Wir freuen uns über Eure Einträge.

 

Kommentare: 4
  • #4

    Beatrice Zibung (Freitag, 18 Mai 2018 15:26)

    Meine Antwort an den unbekannten Illustrator

    Danke Ihnen für Ihre Anregung. Was Sie nicht wissen und vermutlich nicht fühlen können: Es ist mir sehr bewusst, dass diese Bilder einmalig sind und deswegen habe ich Carla Grillo ausgesucht:-)!
    Im Buch selbst bekommt sie von mir eine persönliche Danksagung. Sie bekommt einen sehr guten Preis für die Bilder und eine angemessene Beteiligung am ganzen Werk. Im Youtube-Video ist sie auch erwähnt.
    Sie erscheinen mir etwas verdrossen? Haben Sie schlechte Erfahrungen gemacht? Dann tut mir das sehr leid. Warum werden Anregungen aus dem verletzten Ego oft heftig oder gar anonym deponiert? Warum nicht mit Namen dazu stehen, was man sagen will? Genau das möchten wir mit diesem Projekt bewirken, dass die Menschen aus dem Herzen heraus beginnen gewaltfrei, offen und wahr zu kommunizieren. So reiche ich Ihnen die Hand und lade Sie herzlichst dazu ein:-)

    Der ethische Erfolgsweg ist und bleibt die Kraft des Herzens, die Liebe! Das bedeutet aber nicht, dass man sich alles gefallen lassen muss;-). Auch ich muss immer wieder üben im Herzen zu bleiben;-). Es dauert manchmal ein wenig, in dieser destruktiv geprägten Ego-Welt, sich mit Herzenskraft durchzusetzen, ist aber dafür der Garant für echte, nachhaltige Anerkennung.

    Geduld und Mut zu diesem Schritt sei mit Ihnen, denn er ist die Zukunft für jeden auf dieser Welt.

  • #3

    Auch ein Illustrator (Donnerstag, 17 Mai 2018 09:27)

    Was ich ja erschreckend finde, ist dass die Illustratorin hier auf der ganzen Seite genau 1x erwähnt wird. Dabei lebt ein Bilderbuch doch von den Bildern, sie sind also mindestens genauso viel Wert wie deine Geschichte.
    Hier wird so viel von Liebe und Zusammenhalt gesprochen, aber da frage ich mich doch, ob die Illustratorin (aus Argentinien) so überhaupt angemessen entlöhnt wurde.
    Anhand der Seite wird ja offensichtlich, dass ihre Arbeit auch nicht geschätzt wird. Es wird nicht ein Wort über diese fantastischen und aufwändigen Bilder verloren.

    Schade...

  • #2

    Nicole (Donnerstag, 21 Dezember 2017 11:43)

    Ich wünsche eu en ganz en guete start mit dem buech finde das ganz e tolli sach !!
    Wiiter so :D

  • #1

    Musterhans (Sonntag, 29 Oktober 2017 22:15)

    Test